Açaí die Superfrucht hat ihren Beinamen von ihrem hohen Gehalt an Antioxidantien und Vitaminen, nämlich A, C, D und E, sowie Mineralien, nämlich Kalzium, Natrium, Eisen, Magnesium, Kupfer, Zink, Kalium, Phosphor

Sie enthält genug pflanzliches Eiweiß und gesättigte und ein- und mehrfach ungesättigten Fettsäuren, um als Grundnahrungsmittel zu dienen. Und genau das sind die Acai-Beeren in Brasilien: ein Grundnahrungsmittel.

Weil sie zu 90 % aus einem ungenießbaren Kern bestehen, gibt es Acai, die Superfrucht, nur als Püree oder getrocknetes Pulver, auch in Brasilien.