Kakao Premium Nibs ungeröstet 100g

3,12

3,12 / 100 g

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Gebrochene rohe BIO Pangoa-Kakaobohnen aus Peru, ungeröstet

…vom Feinsten, gänzlich naturbelassen, sorgfälig und ohne chemische Spritzmittel organisch angebaut und rückstandskontrolliert.

Produkt enthält: 100 g

820 vorrätig

Beschreibung

Premium Kakao Nibs, gebrochene rohe Kakaobohnen 

Ungeröstet, gänzlich naturbelassen, sorgfältig organisch angebaut und rückstandskontrolliert

Kakao Premium Nibs ungeröstet wirken aphrodisierend, weil Kakao Theobromin enthält. Dies wirkt stimmungsaufhellend, weil es den Serotonin- und Dopaminspiegels hebt.

Kakao (Thebroma cacao, Kakaonibs, Rohkost- & Bioqualität) aus Peru, geschält und in kleine Stückchen gebrochen. Sie sind sonnengetrocknet, nicht geröstet, Sorte Pangoa, weil er nur einen geringen Säuregehalt und weniger Bitterstoffe hat als handelsübliche Kakao-Sorten.
Entscheiden Sie für sich beste Qualität und Reinheit!

Kakaonibs werden aus der Kakaobohne gewonnen, indem sie geschält und in kleine Stückchen gebrochen werden.
Unsere Premium Kakaonibs haben Rohkostqualität (leicht fermentiert) und eignen sich als Zutat für nahezu alle süßen Rezepte, von Smoothies über Desserts zu Schokolade oder Eiscreme.

Diese Cacau-Knabberei enthält keinen Zucker, aber dafür Proteine, Kohlenhydrate, Ballaststoffe, Eisen, Kalzium. Viel Magnesium! B-Vitamine, Vitamin C, E und viele weitere wertvolle Bestandteile.
Kakaobohnen haben von allen Genussmitteln die höchste Konzentration von Antioxidantien.

Nährwertangaben Kakao Premium Nibs ungeröstet pro 100g

Energie 2417kj / 577kcal
Protein = 9.6g
Kohlenhydrate = 22.47g
Fett = 48.15g
Calcium Eisen Magnesium

Kakao enthält ca. 300 verschiedene wertvolle Inhaltsstoffe: u.a. Anandamid, Arginin, Dopamin (Neurotransmitter), Epicatechin (Antioxidantien), Histamin, Magnesium, Eisen, Serotonin (Neurotransmitter), Tryptophan (Vorstufe für Serotonin), Phenylethylamin (PEA), Polyphenole (Antioxidantien), Tyramin und Salsolinol sowie Flavonoide.

Neue Erkenntnisse
Norman Hollenberg, Harvard-Professor, fand in seiner Studie, dass Kakau eine positive Wirkung auf Menschen habe, denn Epicatechin könne viele Zivilisations-Krankheiten reduzieren. In der Universität Münster wurde eine neue Stoffklasse im Kakao entdeckt, die Hautzellen wachsen lässt und stärkt, weil sie Hautschäden therapiert und Falten vorbeugt.

Dessert werden köstlicher:
Streuen Sie unsere Premium Kakaonibs über Ihre Desserts, damit sie feiner schmecken. Verzieren Sie damit Smoothies, Desserts, Schokolade oder Eiscremes, denn dann schmeckt es gleich noch einmal so gut. Kakaonibs enthalten keinen Zucker, aber dafür Proteine, Kohlenhydrate, Ballaststoffe, Eisen, Kalzium. Magnesium, B-Vitamine, Vitamin C, E und viele weitere wertvolle Bestandteile.

Der hohe Anteil an Magnesium kann den Herzmuskel stärken, weil es den Blutdruck reguliert. Es kann die Blutgerinnung verringern, das Risiko der Venenverhärtung reduzieren und menstruale Krämpfe abschwächen. Magnesium kann die Alkalität verstärken und uns beim Entgiften helfen. Das im Kakao enthaltene Theobromin spielt eine wichtige Rolle bei der Produktion von Serotonin in unserem Gehirn, denn Serotonin ist ein Anti-Stress Neurotransmitter, welcher uns hilft, besser mit Stress umzugehen.

Kakao wird eine aphrodisierende Wirkung nachgesagt. Dopamin funktioniert als sogenannter Stimmungsregulator, welcher unsere Nahrungsaufnahme limitieren und sich positiv auf unsere Konzentration auswirken kann. Die Antioxidantien in den Kakaonibs  sind für den Körper optimal verwertbar.

Dass  Kakao gesund ist, wissen nur wenige

Besonders unser Bio Pangoa Cacau hat einem hohen Gehalt an wertvollen sekundären Pflanzenstoffen, die Flavonoide, Epicatechine und Procyanidine, die in den Samen (Bohnen) in großen Mengen enthalten sind. Das ist gut fürs Gehirn, stellte sich bei Forschungen der Universitäten Düsseldorf und Witten-Herdecke heraus. Auch eine aufbauende Wirkung auf die Haut hat der Kakao. Der Gehalt an Flavonoiden wirkt sich auf die Hautstruktur, die Durchblutung und die Reaktion der Haut auf UV-Strahlung positiv aus. Und auch das Sexleben wird schöner mit Kakao, denn das “Göttergetränk” stärkt die Libido.

Kakao liebt es, gänzlich naturbelassen zu bleiben

Pralle Tropensonne und Monokultur machen die Kakao-Bäume schwach und anfällig. Sie wachsen kraftvoller und ertragreicher in Mischkultur mit Gemüse und hohen Kokospalmen im schützenden Regenwald. Deshalb kommt unser Premium Pangoa Kakao von Kleinbauern aus Peru, die zwischen die Kakaobäume ihren Eigenbedarf an Obst und Gemüse pflanzen. Ihr Einkommen aus dem wertvollen Kakao sorgt dafür, dass der Regenwald erhalten bleibt.

Kakao liebten schon die Azteken und Mayas

Schon 400 n. Chr. bauten die Vorfahren der Azteken und die Mayas Kakao an. Sie würzten ihren Kakao mit Chilli, Vanille und Honig, einen Powerdrink, den sie “Xocolatl” nannten. 

Zu ihrer Zeit war Kakao so wertvoll, dass er als Zahlungsmittel genutzt wurde.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,11 kg