Novavitalis Original Kristallwasser Box 6 Flaschen je 0,75 l

114,84

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

NovaVitalis „Original Kristallwasser“ 6 x 0,75 l Box

NovaVitalis Kristallwasser hat die Charakteristik eines frischen Quellwassers und ist angereichert mit wertvollen Mineralstoffen, die ein hochschwingendes Nahrungsergänzungsprodukt nach der Rezeptur von Dr. Norbert Fenten ermöglichen.

4 vorrätig

Beschreibung

Novavitalis Original Kristallwasser Box 6 Flaschen je 0,75 l

Die Novavitalis Original Kristallwasser Box enthält ein außergewöhnliches Wasser mit der Charakteristik eines frischen Quellwassers. Es ist angereichert mit wertvollen Mineralstoffen, die eine hochschwingende Nahrungsergänzung nach der Rezeptur von Dr. Norbert Fenten ergeben.

Enthalten sind 6 Flaschen mit jeweils 750ml, ausreichend für etwa einen Monat bei empfohlener Dosierung.

“Wenn Du das Universum verstehen willst, denke in den Begriffen Energie, Frequenz und Schwingung.” – Nikola Tesla

Anwendungsempfehlung für Novavitalis Original Kristallwasser

Trinken Sie ca. 80 ml morgens und abends in kleinen Schlückchen, dann reicht die Box mit 6 Flaschen ungefähr einen Monat. Wenn Sie die Wirkung weiter verstärken wollen, bewegen Sie das Wasser eine Weile im Mund, bevor Sie es schlucken. Dadurch kann die Mundschleimhaut die Wirkstoffe des Wassers intensiver aufnehmen.

Woher stammt das Novavitalis Original Kristallwasser?

Die Basis des NovaVitalis Kristallwassers ist ein besonders reines Quellwasser aus dem französischen Naturschutzgebiet des Haut-Languedoc. Hinzu kommt die purifizierte Essenz nach Dr. Fenten, die mit einem geringen Kohlensäuregehalt ein hochenergetisches Trinkwasser ergibt.

Inzwischen wissen wir, dass Wasser in der Lage ist, sich in Schwingung versetzen zu lassen und diese Schwingung beim Trinken weiter zu geben. Das NovaVitalis Kristallwasser hat eine besonders hohe Schwingungsfrequenz, die leicht bis tief in die Zellen unseres Körpers gelangt, weil unser Körper ständig in Balance bleiben will. Sobald eine Störung passiert, will er zurück zu dieser Harmonie. Das Kristallwasser hilft dem natürlichen Schwingungsfeld der Zellen, ihr Wohlbefinden wieder herzustellen.

Wasser – die Essenz des Lebens

Wasser ist die Grundlage des Lebens und der menschliche Körper besteht zu ca. 70% aus Wasser. Weil der Großteil davon in den Zellen ist, brauchen wir eine ausreichende Wasserversorgung. Denn sie ist die Voraussetzung dafür, dass die lebensnotwendigen Stoffwechsel- und Versorgungsprozesse im Körper funktionieren.

Wasser ist das Straßennetz des Körpers in Blut und Lymphe: Es bringt Sauerstoff, Nährstoffe und andere wichtige Substanzen in die Zellen und ermöglicht den Abtransport von Kohlendioxid, defekten Zellanteilen und anderen Schlackenstoffen.

Wasser – Ein Informations- und Energieträger

Aber das Geheimnis des Wassers geht weit über diese Fähigkeiten hinaus, denn bis heute beforschen wir immer noch viele Phänomene des Wassers. Was jedoch schon die antiken Kulturen wussten, ist dass Wasser enorme Heilkräfte besitzt.

Und wir heute?

Unsere Wissenschaften bezeichnen die Heilkraft des Wassers als Grenzbereich, obwohl sie wissen, dass Wasser in der Lage ist, Informationen, Schwingungen und Energie zu speichern. Sie erklären das sogar auch, nämlich damit, dass die Sauerstoff- und der Wasserstoffatome elektrisch verschieden geladen sind. 

Dadurch ziehen sich Moleküle nach dem Gesetz der Anziehung zueinander hin, wodurch sogenannte “Cluster” entstehen. Diese Cluster, diese Netzwerke aus aneinander hängenden Wassermolekülen bilden das “Gedächtnis des Wassers”.*

Das Besondere am NovaVitalis Kristallwasser

Genau diese Cluster aus Wassermolekülen, die in sich ein hoch schwingendes Feld speichern, macht das NovaVitalis Kristallwasser aus. Um dieses Schwingungsfeld zu erzeugen, hat Dr. Fenten 140 Tage angesetzt, fast ein halbes Jahr, jedoch ein wichtiges halbes Jahr.

Das besonders reine Quellwasser aus dem Haute-Languedoc fließt während dieser ganzen Zeit ständig zwischen Spezialkristallen, wodurch sie die Struktur und den Energiegehalt der Wassermoleküle langsam aber sicher umgestalten. Die Kristalle verwandeln das Quellwasser in ein strukturiertes Kristallwasser, das hoch schwingt. Denn in diesen 140 Tagen speichert das Wasser das Schwingungsfeld stabil in den Molekülen. In diesem ganzen Verfahren hat Dr. Fenten nie künstliche Stoffe verwendet, sondern nur die bearbeiteten Bergkristalle und ein naturbelassenes Wüstensalz aus Persien.*

Wer ist Dr. Norbert Fenten? 

Norbert Fenten ist leidenschaftlicher Wissenschaftler und Forscher. Seine körperlichen Probleme, Multiple Sklerose, haben ihn veranlasst, seine Vision umzusetzen, gesundheitsfördernde Schwingungsmuster im Wasser zu speichern. Das Wasser hat ihm selbst geholfen, so dachte er, es kann vielleicht auch anderen helfen. Dabei blieb er immer bescheiden, er sagte z.B.: „Mit der Findung des Original Kristallwassers ist ein Produkt entstanden, dessen gesamte Bedeutung heute auch von mir noch nicht ganz verstanden wird.”

Weil Schwingungsenergie unsichtbar ist, aber dennoch eine Wirkung hervorruft, fällt es den Wissenschaften bis heute schwer, diese Reaktion anzuerkennen. Dennoch ist die Wirkung da, und alle Anwendenden nehmen diese ganz verschieden wahr.

Zitat Dr. Fenten

“Die Beteiligten können sehen, wie das Unsichtbare so viele sichtbare Resultate hervorruft. Mit meinen Forschungen bewege ich mich deshalb im Grenzgebiet des heutigen Standes der Wissenschaft. Es ist nach meiner Ansicht gesichert, dass mein Original Kristallwasser in das Energiesystem von Mensch, Tier und Pflanze eingreift. […] Generelles Ziel des Körpers ist die Rückkehr zur ursprünglich vorliegenden Harmonie. Das Original Kristallwasser wird auf Grund seiner dafür geeigneten Wasserstruktur bereitwillig durch die Zellmembran in intrazelluläres Wasser überführt. Neben der chemischen Aufnahme wird auch die Schwingung der Dipolstruktur des Wassermoleküls als gespeicherte Energie in die Zelle eingebracht. Nach meinen Beobachtungen werden offensichtlich mangelhafte Zellbestandteile verstärkt aus den Zellen heraus befördert.“
– Dr. Norbert Fenten

So gut kann Wasser sein!

Als Basis für unser Kristallwasser nutzen wir ein für unsere Anforderungen optimales Wasser: Das Quellwasser des Berges Mont Roucous. Es entspringt in über 1000 m Höhe im Herzen des französischen Naturschutzgebiets Haut-Languedoc. In dem ganzen Gebiet gibt es seit über 100 Jahren keinerlei landwirtschaftliche oder industrielle Aktivität, so dass das Quellwasser garantiert frei von Verunreinigungen ist.

Seit mehr als einem Jahrhundert wohnt niemand mehr hier. Die Hänge und Gipfel, die die Quellen überragen, sind  daher außergewöhnlich natürlich und rein. Also können wir das Wasser pur abfüllen und ohne jeglichen Zusatz von Konservierungsmitteln direkt von der artesischen Quelle mitnehmen.

Das Wasser des Mont Roucous weist einen sehr geringen Mineralgehalt (22mg/l Trockenrückstand bei 180°C) auf. Deshalb haben wir uns für diese Quelle als Basiswasser entschieden, weil es Informationen und Schwingungsmuster in der Dipolstruktur des Wassermoleküls gut speichern kann.

*

Schwingungsmuster stabil in Wasser zu speichern geht über den aktuellen Stand der Wissenschaft hinaus. Deshalb erkennen die Wissenschaften es nicht an. Deshalb teilen wir hier mit, dass wir hier keine therapeutische Nutzung der Produkte vorschlagen. Wenn Sie eine Krankheit haben, gehen Sie bitte zur medizinischen Person Ihres Vertrauens. 

Die klassische Schulmedizin hat die hier dargestellten Zusammenhänge zur Wirkung der Kristallwasser Produkte und bioenergetischer Schwingungen bislang weder akzeptiert noch anerkannt.

 

 

 

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht 2 kg